3D-Röntgenaufnahme – absolut unverzichtbar.

3D-Röntgenaufnahme – absolut unverzichtbar.

Jede Implantat-Behandlung beginnt mit einer 3D-Röntgen Analyse. Nur diese  Aufnahmetechnik erlaubt es, sich ein vollständiges Bild vom Kiefer zu machen.

Diese 3-dimensionale, also räumliche Aufnahme ist die zwingende Voraussetzung um den idealen Punkt für das Implantat 100% richtig festzustellen. Eine normale Röntgenaufnahme ist dazu nicht ausreichend. Durch die fehlende Tiefendimension  bleibt ein erhebliches Risiko, das Implantat falsch zu setzen. Eine Erkenntnis, die sich zum Leidwesen vieler Patienten leider noch nicht in allen Praxen durchgesetzt hat.